Von Paketsprüngen und Pokémon

Von Paketsprüngen und Pokemons

Urlaub ist Lesezeit. Endlich am Strand sein, endlich am Pool liegen, endlich in Ruhe lesen – und endlich keine Corporate Monkeys mehr, mit denen man sich sonst täglich herumärgert. Zumindest geben sich die COMOs im Urlaub nicht so leicht zu erkennen hinter ihren dunklen Sonnenbrillen und in ihren mehr oder minder geschickt ausgesuchten Badehosen.

Beim Lesen im Urlaub stolperte ich über ein Zitat von Roger Willemsen. Es geht um die Erfahrung, dass die eigene Kindheit irgendwann im Leben vorbei ist, aber doch nie ganz verschwindet: „Es kann sein“, schreibt Willemsen, „dass nur der Humor das Exil des inneren Kindes bleibt oder das Begehren oder die Habsucht, die Tierliebe oder die Melancholie. Nichts ist je ganz vorbei, auch nicht die Kindheit.

Mal keine Meetings

Humor? Melancholie? Habsucht? Eine wilde Mischung. Es kann sein, so meine ich, dass sich bei den COMOs ziemlich wenig Humor aus der Kindheit ins Karriereleben hinübergerettet hat. Was dominiert, sind wohl eher die Habsucht… vielleicht auch das Begehren.

Wenn ich mich so umschaue, sehe ich: Die Urlaubszeit ist offenbar sogar für COMOs eine wunderbare Zeit, um Abstand zu nehmen von den typischen Wünschen, die den typischen Konzernaffen das ganze Jahr über antreiben: Mehr Erfolg, mehr Status, mehr Kokosnüsse. Es ist eine gute Zeit, um sich an andere, längst verschüttete Regungen zu erinnern: Wie Sonnenstrahlen auf der Haut prickeln. Wie blau der Himmel sein kann. Wie sich ein Paketsprung ins kalte Wasser anfühlt (Fachausdruck: „Arschbombe“). Und dass die Zeit auch vergeht, wenn man sie sich mal nicht mit Meetings vertreibt, sondern stattdessen… Pokémon fängt.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerpause!

CKR
Ihr Carsten K. Rath

 

Genießen Sie Ihre Freiheit im Urlaub!

Und lesen Sie meinen Kolumne „Let’s talk about Tea!“ über Freiheit in der Kommunikation in der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHG.

Was Leadership-Excellence mit Freiheit zu tun hat? Erleben Sie es live!

Gerne erzähle ich live auf Ihrer Bühne, warum Sie in Ihrem Unternehmen erst dann Excellence erleben, wenn Sie als Führungskraft maximale Freiheit ermöglichen. Mehr Informationen zu meinem Vortrag zum Thema Leadership Excellence finden Sie hier.

Lassen Sie sich gerne beraten, welche meiner Vorträge zu Ihrem Anlass und zu Ihrer Zielgruppe passt. Auf Ihre Wünsche freut sich:

Eva-Marie Knaak
Telefon: +41-(0) 44 525 5901
E-Mail: eva-marie.knaak@lheg.com

Sie wollen mehr Freiheit in Ihrem Unternehmen?

Dann holen Sie sich frische Impulse für mehr Mitarbeiter-Motivation in unserem Seminar!

Oder lassen Sie sich inspirieren von unserer Onlinedemo unter www.we-learning.com.

Viel Zeit am Pool, aber nichts Gutes zu Lesen im Gepäck?

Laden Sie meine Bücher als E-Books:

Sex bitte nur in der Suite: Aus dem Leben eines Grand Hoteliers
Das beste Anderssein ist Bessersein: Wie Kundenbegeisterung gelingt!
55 Gründe, ein Grand Hotel zu eröffnen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.